Ecumenical Water Network

Das ÖWN ist ein Netzwerk christlicher Organisationen und Kirchen, das für sauberes Wasser für alle Menschen eintritt

„Wasser bedeutet Leben", sagt deutsche Nachhaltigkeitsaktivistin

„Wasser bedeutet Leben", sagt deutsche  Nachhaltigkeitsaktivistin

Andrea Müller-Frank arbeitet als Referentin für das Recht auf Nahrung in der Abteilung Politik von Brot für die Welt. Seit Dezember 2016 ist sie Co-Vorsitzende des Ökumenischen Wassernetzwerks (ÖWN) des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), das sich weltweit für Wassergerechtigkeit einsetzt.

Jede Menge Wasser, aber schlechte Versorgung - der Westafrikaner Arnold Temple kennt diese Litanei nur zu gut

Jede Menge Wasser, aber schlechte Versorgung - der Westafrikaner Arnold Temple kennt diese Litanei nur zu gut

Einige der Dürrestaaten Afrikas schauen vielleicht mit Neid auf Sierra Leone und auf seine Regenzeit, die jedes Jahr sechs Monate dauert und dem Land teilweise sintflutartige Niederschläge bringt.

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens: Inspiration aus Afrika

Pilgerweg der Gerechtigkeit und des Friedens: Inspiration aus Afrika

Der ÖRK hat für die Woche vom 20. bis 27. Februar eine Tagung der Referenzgruppe des Pilgerwegs der Gerechtigkeit und des Friedens in Nigeria einberufen. Ziel der Tagung war eine Situationsbestimmung, wie sich der Pilgerweg entwickelt, und die Sammlung von Vorschlägen für verschiedene Initiativen und Aktivitäten mit speziellem Fokus auf Afrika in diesem Jahr.