Ecumenical Water Network

Das ÖWN ist ein Netzwerk christlicher Organisationen und Kirchen, das für sauberes Wasser für alle Menschen eintritt

You are here: Home / Das ÖWN

Das ÖWN

Das ÖWN

Photo: Pablo León-Asuero Moreno / Flickr.com/photos/kapuxino

Unsere Motive:

Wasserknappheit ist eines der drängendsten ökologischen Probleme unserer Zeit, von dem viele Länder bedroht und bereits heute betroffen sind. Mehr als eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu ausreichendem und sauberem Wasser und mehr als zwei Milliarden verfügen über keinen Zugang zu angemessenen sanitären Einrichtungen.

Wasser ist eine Grundvoraussetzung allen Lebens auf der Erde und muss mit allen Lebewesen und der übrigen Schöpfung geteilt werden. Es ist richtig, die Stimme zu erheben und zu handeln, wenn das Leben spendende Wasser weltweit und systematisch gefährdet wird.

Unsere Vision:

Ausgehend von der Überzeugung, dass Wasser ein Geschenk Gottes und der Zugang zu Wasser ein Menschenrecht ist, wollen wir gemeinsam den Erhalt und Schutz, ein verantwortungsvolles Management und eine gerechte Verteilung unserer Wasserressourcen fördern.

Unsere Ziele:

Das Ökumenische Wassernetzwerk wurde von christlichen Organisationen gegründet,

  • um ein christliches Zeugnis in die Debatte über Wasser einzubringen
  • um innerhalb der Kirchen das Bewusstsein für die Dringlichkeit des Problems zu schärfen und
  • um gemeinsames Handeln zu ermöglichen.

Wer wir sind:

Das Ökumenische Wassernetzwerk ist ein internationales Netzwerk von Kirchen und christlichen Organisationen. Das Sekretariat des Ökumenischen Wassernetzwerkes ist am Ökumenischen Rat der Kirchen in Genf angesiedelt. Klicken Sie hier, um mehr über die teilnehmenden Organisationen, die ÖWN-Steuerungsgruppe und das ÖWN-Sekretariat zu erfahren.

Was wir tun:

  • Das ÖWN fördert einschlägigen Informationsaustausch und stellt Kirchen, anderen christlichen Organisationen, Partnern und Einzelpersonen Materialien über die globale Wasserkrise und gemeinschaftsgetragene Lösungen und Initiativen zur Verfügung.
  • Das ÖWN fördert und koordiniert Lobbyarbeit für die Anerkennung und Verwirklichung des Menschenrechts auf Wasser.

Bitte beachten Sie, dass das Ökumenische Wassernetzwerk keine Projektmittel oder Zuwendungen vergibt.

Weitere Informationen:

Die folgenden Dokumente liefern weitergehende Informationen über Ziele und Grundlagen des Ökumenischen Wassernetzwerkes:

"Waters of Life"

Grundlegende Überzeugungen und konzeptioneller Rahmen des Ökumenischen Wassernetzwerkes. (HTML Dokument, Englisch)

"Water of Life. An invitation to participate in the Ecumenical Water Network"
Diese Broschüre enthält den oben aufgeführen Text und darüber hinaus weitere Artikel über die biblische Bedeutung von Wasser, drängende Probleme und Beispiele dafür, wie ihnen begegnet werden kann. Auch die "Ökumenische Erklärung zum Wasser als Menschenrecht und als öffentliches Gut" von Kirchen in Brasilien und in der Schweiz ist auf Englisch und Portugiesisch enthalten. (PDF DoKument / 9,51 MB) Zum Herunterladen mit der rechten Maustaste auf den Link klicken und "Ziel speichern unter..." auswählen.

WCC Statement on Water for Life
Verabschiedet von der 9. Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen (ÖRK), 14.-23. Februar 2006, in Porto Alegre, Brasilien.