Ecumenical Water Network

Das ÖWN ist ein Netzwerk christlicher Organisationen und Kirchen, das für sauberes Wasser für alle Menschen eintritt

Sie sind hier: Startseite / Was wir tun / News und Events / Ökumenisches Wassernetzwerk liefert Ideen für Gebet und Aktion während der Fastenzeit

Ökumenisches Wassernetzwerk liefert Ideen für Gebet und Aktion während der Fastenzeit

Ökumenisches Wassernetzwerk liefert Ideen für Gebet und Aktion während der Fastenzeit

Foto: Daniel Bachhuber

01. Januar 2001

Kurz vor Beginn der Fastenzeit lädt das Ökumenische Wassernetzwerk (ÖWN) alle Christen und Christinnen ein, sich in dieser Zeit intensiv mit dem Thema der Wassergerechtigkeit zu beschäftigen und aktiv zu werden.

Während der Aktion "Sieben Wochen im Zeichen des Wassers" werden Theologen/innen und kirchliche Mitarbeitende aus Afrika, Europa, Nord- und Südamerika kurze Bibelbetrachtungen für jede Woche sowie Ideen und Materialien bereitstellen.

Die ersten Materialien werden ab 25. Februar - Aschermittwoch nach westlicher Tradition - auf der ÖWN-Webseite wasser.oikoumene.org zur Verfügung stehen. Das ÖWN richtet für die sieben Wochen auch einen RSS-Feed ein, der es Gruppen und Gemeinden ermöglicht, auf ihren eigenen Webseiten Einblick in ihre Beteiligung an der Aktion zu geben.

"Die Fastenzeit ist traditionell eine Zeit, in der wir uns auf das Wesentliche im Leben konzentrieren und unsere Herzen für unsere Nächsten öffnen, z.B. indem wir fasten und für Bedürftige spenden", erklärt Maike Gorsboth, die ÖWN-Koordinatorin. "Die ‚Sieben Wochen im Zeichen des Wassers' ermutigen Christen und christliche Gruppen, diese Erfahrung zu vertiefen und über die konkrete Frage der Wassergerechtigkeit nachzudenken."

Weltwassertag

Eine weitere Gelegenheit, auf die Bedeutung von Wasser aufmerksam zu machen, bietet der Weltwassertag, der am 22. März begangen wird. Das ÖWN hat bereits eine Sammlung von Materialien und Links zusammengestellt, die Gemeinden bei der Beschäftigung mit dem Thema inspirieren können. Sie finden Gebete, biblische Texte zu Gerechtigkeit und Wasser sowie Berichte über Erfahrungen kirchlicher Hilfswerke mit den Herausforderungen, die durch den ungleichen Zugang zu frischem Wasser und sanitärer Grundversorgung entstehen.

Die Fastenaktion "Sieben Wochen im Zeichen des Wassers" gibt es seit 2008. In diesem Jahr werden die Materialien zum ersten Mal in vier Sprachen vorliegen - Englisch, Spanisch, Deutsch und Französisch.

Weitere Informationen über die Aktion "Sieben Wochen im Zeichen des Wassers"

Ideen für den Weltwassertag 2009

UN-Website für den Weltwassertag